Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Auftakt des neuen Wasserprojekts AGIR-Eau

Die Verantwortliche der Botschaft bei ihrer Rede

Die Verantwortliche der Botschaft bei ihrer Rede, © GIZ Cotonou

16.02.2022 - Artikel

Start für das neue Wasserprojekt im Rahmen der wirtschaftlichen Zusammenarbeit

Ein neues Kapitel der deutsch-beninischen Entwicklungszusammenarbeit im Bereich Wasser/Abwasser beginnt: Am 3.2.2022 wurde in einer feierlichen Zeremonie der Startschuss für das neue Wasserprojekt AGIR-Eau gegeben. Mit einer Laufzeit von 3 Jahren (2022-2024) und einem Auftragsvolumen von 10 Millionen Euro wird das Projekt sich auf den Schutz der Ressource Wasser konzentrieren. Ein weiterer Fokus des Projekts ist eine gute Abwasserentsorgung.

Gleichzeitig wurden die Erfolge des abgelaufenen Projektes „Eau, Hygiene, Assainissement“ hervorgehoben. Das Projekt trug in den letzten Jahren zum Beispiel dazu bei, 1,65 Mio. Menschen im ländlichen Raum durch Chlorierungssysteme Zugang zu sauberem Trinkwasser zu geben. Außerdem wurden fünf Millionen Menschen zu Hygienemaßnahmen im Kampf gegen COVID-19 sensibilisiert

nach oben