Willkommen auf den Seiten des Auswärtigen Amts

Unterstützung für die beninische Polizei

Botschafter Achim Tröster übergibt symbolisch den Schlüssel für ein Fahrzeug an den Leiter des Ministerbüros des beninischen Innenministeriums

Botschafter Achim Tröster übergibt symbolisch den Schlüssel für ein Fahrzeug an den Leiter des Ministerbüros des beninischen Innenministeriums, © Botschaft Cotonou

26.11.2020 - Artikel

Übergabe einer Materialspende

Die beninische Polizei hat eine Materialspende in Höhe von 270.000 € von der deutschen Entwicklungszusammenarbeit erhalten.

Botschafter Tröster hat das Material  am 20. November offiziell an Herrn Ouorou Baro Mora, Leiter des Ministerbüros im Innenministerium, übergeben.

Darunter befanden sich u.a. 3 Geländefahrzeuge und 17 Motorräder. Die Spende dient dazu, die operativen und technischen Fähigkeiten der beninischen Kriminalpolizei zu stärken.

Finanziert vom Auswärtigen Amt, unterstützt die deutsche Entwicklungszusammenarbeit seit 2019 über die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit, GiZ, die beninische Polizei im Rahmen eines Programms der Afrikanischen Union. Die deutsche Unterstützung zielt auf die Verbesserung der Fähigkeiten der Polizei bei der professionellen und effizienten Verbrechensbekämpfung unter Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben. Die GiZ berät die Polizei auch bei der Umsetzung des Verhaltenskodex und bei der Geschlechtergleichstellung.

nach oben